Asude Huzurevi

Soziale und psychologische Unterstützung für die Angehörigen älterer Menschen

Angehörige unserer älteren Bewohner mit neurologischen, psychiatrischen und internistischen Erkrankungen, bleiben vom sozialen Umfeld fern und entwickeln im Laufe der Zeit psychische Probleme, aufgrund der gemeinsamen Teilung derselben Umgebung. Ihre Toleranz gegenüber vielen Dingen nimmt ab und sie reagieren sofort wütend. Sowohl ältere Menschen als auch ihre Familienmitglieder werden davon betroffen. Anstatt den Prozess zu verwalten, erleben sie natürlich das negative Ergebnis des Prozesses. Unregelmäßigkeiten beginnen in ihrem sozialen Alltag, Geschäftsleben und Familienleben. Sie können andere bedürftige Familienmitglieder nicht unterstützen, und es treten andere Probleme in der Familie auf.

Den Familien, die in den Einrichtungen professionelle Unterstützung erhalten, wird die Möglichkeit geboten, ein normales gesundes Leben zu führen, und sie erleben die Reife , die aktuelle Situation zu akzeptieren, indem ihnen Informationen über die jetzige und zukünftige Situation bei dem älteren Patienten mitgeteilt werden.

Diese Einrichtungen erfüllen zwei Funktionen. Die erste besteht darin, pflegebedürftige ältere Menschen professionell zu unterstützen, und die zweite darin, sicherzustellen, dass ihre Angehörigen ein normales Leben führen.